Meeting: Hochzeit der Netze/RO-BERTA

Wann: Dienstag, den 11.12., um 08:30 Uhr

TOP 1) Stand der Netz-Hochzeit: Am Do 5.12. machte Ralf mit dem Chr. Ohliger einen Softswitch und stellte die Netze um. Dazu sollten die Funken laufen. Wie war der Test am Freitag, 6.12., bzgl. des Funk-Datenverkehrs?

TOP 2) Erstellen einer einheitlichen Dokumentation der Netze mit allen Ports

TOP 3) Prüfen und Aktualisieren des Bearbeitungsstandes aller Aufgaben

unter \\Nwfiler\public1\LABORATORY\ZentgrafRT\RO-BERTA\PROJEKT\Organisation\Projektablauf\RO-BERTA3_Aufgaben.xlsxAbsatz

Meeting Mittwoch, 04.12.2019, 10:00 Uhr

TOP 1) Bitte an jeden: Den Bearbeitungsstand aller Aufgaben prüfen und aktulisieren,

unter \\Nwfiler\public1\LABORATORY\ZentgrafRT\RO-BERTA\PROJEKT\Organisation\Projektablauf\RO-BERTA3_Aufgaben.xlsx

TOP 2) Stand der Netz-Hochzeit: Morgen, Do 5.12. macht Ralf mit dem Chr. Ohliger einen Softswitch und stellt die Netze um. Dazu sollten die Funken laufen. Am Freitag, 6.12., kann Martin den Datenverkehr testen.

Meeting 6.11., 9:30 Uhr

TOP0 a): Alle Aufgaben unter \\Nwfiler\public1\LABORATORY\ZentgrafRT\RO-BERTA\PROJEKT\Organisation\Projektablauf\RO-BERTA3_Aufgaben.xlsx

Vom letzten Mal…

TOP1: Beschlossene Änderungen für neue Hagelsaison ab 1. Mai 2020

a) run length Format neu (ohne csv) im Flieger zur grafischen Darstellung umformen

b) Webcam-Möglichkeiten: 1) Anbinden an Tablet 2) Neue, passende Kamera an Raspy 4, Robustheit der Platform testen bzgl. An-und Ausschalten., Programmierumgebung festlegen -> in 2 Wochen Abschätzung von Risiko und zeitlichem Aufwand möglich; Rückfallposition ist alte webcam-Technik.-> Ziel: Soll auf Laptop laufen.

c) Hochfelln-Anbindung in noch in September 2019; es fehlt oben Montage an Antenne und Kabel (x-Port , Funke in Kiste einbauen), Empfang mit LAN-> Peter V: Antenne hinkommen passt, Michaela schreibt Anforderungen zusammen.

d) Datenbank umziehen, php-Skripte anpassen für HAILsim3D und App

TOP2: LTE testen, wenn LTE-switch und Flachantenne da ist, noch für Saison 2020! Erst Auto-Test noch in 2019->Momentan Probleme mit Verbindung, eher H/W Problem evtl. SIM card Datenvolumen.

TOP3: Win10 und neue Toolchain nicht kompatibel mit der Vega, remote-tools gehen dann nicht. Mit Win7?

TOP4: Garmin? 1) Laptop mit Schwanenhals ermöglicht Mitflieger 2) Garmin 2 Windows? 3) Kann man bei Garmin einzelne Pixel ansteuern? 4) Welches Garmin ist es genau? Adrian und Michaela fragen nach. -> geklärt. Astronomischer Aufwand und nicht auf 2. Flieger erweiterbar.

TOP5: Plan mit Meilensteinen festlegen:

1) Garmin-Schnittstelle klären mit Georg (16.10.)

2) Monitor auswählen, wahrscheinlich MS surface (23.10.)

3) Im Flieger ROBERTA Airplane und Boden Infrastruktur (bis Weihnachten 2019): a) acquire (Sensoren, Kommunikation) b) HAILenaScout wird ersetzt durch LaptopScout c) HAILcam (Adrian) und Bilder zum Hochfellnvirt mit Hailagent ins Dateisystem vom Hochfellnvirt über SCP (Martin) d) Neue Datenbank wird befüllt (Martin). e) 3 Systeme zusammenbauen (A&M) f) 3 Platinen löten (Adrian und Michaela) g) Sensorik: GPS, Feldbus mit S&S Regeltechnik plus Feinstaubsensor von Martin Neumaier h) Gesamtgehäuse aus Metall (Ende Nov.) i) Stromversorgung (12 und 24 V in den Fliegern mit Befestigungsmgl. im Flieger, Wechselrichter auch in GO-GO vorhanden?) evtl über USB-C

4) Einbau der neuen Sensoren in der Flugzeugnase und Verkabelung (Michaela fragt Georg 16.10.)

5) Visualisierung-SW am Monitor muss geschrieben werden (Februar 2020).

6) Hochfellnvirt Betriebssystem updaten; Datenbank umziehen (keine alten Flüge), php-Skripte anpassen für HAILsim3D und App (Ralf)

7) Testen mit Auto und/oder vom Hochfelln (März 2020)

8) Testflug (Anfang April 2020)

Meeting 16.10.2019, 13:20 Uhr

TOP0 a): Alle Aufgaben unter L:\ZentgrafRT\RO-BERTA\PROJEKT\Organisation\Projektablauf\RO-BERTA3_Aufgaben.xlsx

TOP0 b): Kurze wöchentliche Meetings dienstags, 10:00-10:30 Uhr möglich?

Vom letzten Mal…

TOP1: Beschlossene Änderungen für neue Hagelsaison ab 1. Mai 2020

a) run length Format neu (ohne csv) im Flieger zur grafischen Darstellung umformen

b) Webcam-Möglichkeiten: 1) Anbinden an Tablet 2) Neue, passende Kamera an Raspy 4, Robustheit der Platform testen bzgl. An-und Ausschalten., Programmierumgebung festlegen -> in 2 Wochen Abschätzung von Risiko und zeitlichem Aufwand möglich; Rückfallposition ist alte webcam-Technik.-> Ziel: Soll auf Laptop laufen.

c) Hochfelln-Anbindung in noch in September 2019; es fehlt oben Montage an Antenne und Kabel (x-Port , Funke in Kiste einbauen), Empfang mit LAN-> Peter V: Antenne hinkommen passt, Michaela schreibt Anforderungen zusammen.

d) Datenbank umziehen, php-Skripte anpassen für HAILsim3D und App

TOP2: LTE testen, wenn LTE-switch und Flachantenne da ist, noch für Saison 2020! Erst Auto-Test noch in 2019->Momentan Probleme mit Verbindung, eher H/W Problem evtl. SIM card Datenvolumen.

TOP3: Win10 und neue Toolchain nicht kompatibel mit der Vega, remote-tools gehen dann nicht. Mit Win7?

TOP4: Garmin? 1) Laptop mit Schwanenhals ermöglicht Mitflieger 2) Garmin 2 Windows? 3) Kann man bei Garmin einzelne Pixel ansteuern? 4) Welches Garmin ist es genau? Adrian und Michaela fragen nach. -> geklärt. Astronomischer Aufwand und nicht auf 2. Flieger erweiterbar.

TOP5: Plan mit Meilensteinen festlegen:

1) Garmin-Schnittstelle klären mit Georg (16.10.)

2) Monitor auswählen, wahrscheinlich MS surface (23.10.)

3) Im Flieger ROBERTA Airplane und Boden Infrastruktur (bis Weihnachten 2019): a) acquire (Sensoren, Kommunikation) b) HAILenaScout wird ersetzt durch LaptopScout c) HAILcam (Adrian) und Bilder zum Hochfellnvirt mit Hailagent ins Dateisystem vom Hochfellnvirt über SCP (Martin) d) Neue Datenbank wird befüllt (Martin). e) 3 Systeme zusammenbauen (A&M) f) 3 Platinen löten (Adrian und Michaela) g) Sensorik: GPS, Feldbus mit S&S Regeltechnik plus Feinstaubsensor von Martin Neumaier h) Gesamtgehäuse aus Metall (Ende Nov.) i) Stromversorgung (12 und 24 V in den Fliegern mit Befestigungsmgl. im Flieger, Wechselrichter auch in GO-GO vorhanden?) evtl über USB-C

4) Einbau der neuen Sensoren in der Flugzeugnase und Verkabelung (Michaela fragt Georg 16.10.)

5) Visualisierung-SW am Monitor muss geschrieben werden (Februar 2020).

6) Hochfellnvirt Betriebssystem updaten; Datenbank umziehen (keine alten Flüge), php-Skripte anpassen für HAILsim3D und App (Ralf)

7) Testen mit Auto und/oder vom Hochfelln (März 2020)

8) Testflug (Anfang April 2020)

Meeting Mittwoch, 18.September, 13:00

TOP1: Planung der Änderungen für neue Hagelsaison ab 1. Mai 2020

a) run length Format im Flieger zur grafischen Darstellung umformen

b) Webcam-Möglichkeiten: 1) Anbinden an Tablet 2) Neue, passende Kamera an Raspy 4, Robustheit der Platform testen bzgl. An-und Ausschalten., Programmierumgebung festlegen -> in 2 Wochen Abschätzung von Risiko und zeitlichem Aufwand möglich; Rückfallposition ist alte webcam-Technik.

c) Hochfelln-Anbindung in noch in September 2019; es fehlt oben Montage an Antenne und Kabel (x-Port , Funke in Kiste einbauen), Empfang mit LAN

d) Datenbank umziehen, php-Skripte anpassen für HAILsim3D und App

TOP2: LTE testen, wenn LTE-switch und Flachantenne da ist, noch für Saison 2020! Erst Auto-Test noch in 2019

TOP3: Sind Änderungen im RZ geplant, die den Datenverkehr betreffen (firewall usw.)? ->Neue Datenbank ist da und wird aktiviert nach neuem System. Hochfelln-virt für webcam API;

Nächstes Treffen in 2 Wo, Mi, 2.10, 13:00 Uhr

Meeting Dienstag,19. Februar 2019, 13:00 Uhr

TOP1: Planung bis zur Saison.

Beitrag von Martin Heigl:

Martin Heigl: Bin bis 04.03 im Urlaub – der Stand von meiner Seite: Ich möchte 2019 meinen Teil von RobertA in das ATMOS System integrieren.
Hardware:
1. Messsytem im Flugzeug ersetzen durch phyBOARD-Wega von PHYTEC. Zwei dieser Messsysteme sind bereits seit 1 Jahr als Kern der Wetterstationen auf dem D-Bau Dach und auf dem Hochfelln im Einsatz. Ein verbessertes Image, inklusive neuer Displaytreiber, wird derzeit von SIGMA entwickelt – dann habe ich auch zwei Ethernetschnittstellen zur Verfügung. Eine will ich zur Kommunikation mit der Funke verwenden, die andere direkt per Crosslinkkabel mit der HAILcamera verbinden.
2. Tablet für Cockpit zur Darstellung der Radardaten.
3. Pheriphere Flugzeugsysteme (derzeit HAILnec) erweitern und neu aufbauen. Ziel ist eine (leichte) Kunststoffkiste die Alles integriert und die leicht im Flugzeug zu montieren ist. In der Kiste ist:
– Messsystem phyBOARD-Wega ( Kommunikation mit Boden // GPS // ADC für Kanone An/Aus // eventuell GYRO )
– Netzteile 230V AC –> 5V(?)/12(?)/24V.
– Funke / neuer aktueller X-Port / Ethernetswitch.
– RS232 –> RS485 Konverter für ModBus-Sensorik (Luft/Feuchte Aussenmessung Flugzeug).
– Blitzschutzgeschichten.
4. Liftkammerl – Schaltschrank D-Bau Dach sauber aufbauen – oder aber wir bekommen den geplanten Glasfaseranschluß im Liftkammerl rechtzeitig.

Software:
1. HAILENAagent in ATMOSagent integrieren.
2. DWD-Daten landen direkt auf der RZ-VM von ATMOSagent. Skripte, bis auf das Holen vom DWD, fallen weg.
3. Datenbanken für Flugzeuge imigrieren auf FuE-Datenbankserver im RZ. Konzept mit M. Döpper und Ralf besprochen. Beim Imigrieren der Daten Hilft uns Andreas Bauer.
4. Die derzeit bei RobertA eingesetzte Software (Entwicklungsstand vor 3 Jahren) wird aktuallisiert.


TOP2: Hochfelln-Anbindung mit 300 EUR Antennen ausprobieren, dann Blitzschutz, Spannungsversorgung. -> Pro Sichtverbindung gegen weiterer Entfernung Richtung Westen. Umschalten von Hochfelln-Relais zu Hochschul-Relais sollte dann schnell gehen. Peter V. wegen Einbau auf dem Hochfelln fragen. Bestellung der Antennen braucht ein paar Tage. Georg fragen wegen Testflug.

Meeting Dienstag, 26.9.2017, 10:00-11:00 Uhr

TOP 1: RO-BERTA-Übersicht von Adrian und Michaela begutachten. Kombination mit Datenbank-Doku von Martin Heigl möglich?

TOP 2: RO-BERTA3: Vorschlag an Schorsch Vogl für gemeinsames Treffen am Dienstag, 10.10. 10 (Uhr :-))

TOP 3: Ideen und mögliche Arbeitspakete für RO-BERTA3:

  1. Das Betriebssystem vom Hochfelln wird seitens der Entwickler nicht mehr gepflegt da es zu alt ist (auf aktuelles 64 bit Linux umsteigen?)
  2. HailcamClient hat sehr hohe CPU Auslastung -> Fehlersuche nötig -> danach Integration auf Hochfellnvirt (wenn 64 bit), somit eine VM gespart
  3. Link der Flugbilder in der Datenbank hinzufügen
  4. Backup-System -> Überblicken -> Überprüfen -> Benachrichtigungen bei Fehlern einbauen
  5. Testflüge oder auch Tests an der Hochschule sollen nach Außen (App, HAILsim3D) nicht als echter Hagelabwehrflug erscheinen. Wie lässt sich das am einfachsten bewerkstelligen in dem Sinne, dass die App und HAILsim3D das nicht mehr mitbekommen?
  6. HW- und SW-update:
    1. Domino (Basis-Framework)
    2. Standardisierung der HW (zum Duplizieren z.B. für 2. Flieger und ein Testsystem)
    3. Gehäuse
    4. Belastbare Kabel und Steckverbindungen
  7. Hochfelln-Funk-Datenanbindung
  8. RO-BERTA Testsystem einschließlich Hochfelln-Anbindung
  9. RO-BERTA für 2. Flieger
  10. Karte für den Flieger – eventuell die Roh-Radardaten gleich in geografische Breite und Länge
  11. Fehlerbehandlung (durchgängige error logs, Fehlerbenachrichtigung, evtl Redundanz?)
  12. Datenrate der Funkverbindung erhöhen (durch besseres Protokoll)
  13. Neue App für alle Betriebsysteme
  14. Trigger für den Beginn eines Einsatzes
  15. Dynamische Raumlageerfassung
  16. Flugrichtungserfassung
  17. Silberjodid Ausstoß
  18. Mechanische Montierung des Messsystems in der Flugzeugnase
  19. Entwicklung einer Datenverbindung zwischen HAIL und HAGER während des Fluges
  20. Auswertung von Hagelabwehrflügen auf ihre Wirksamkeit
  21. HAIL cam
    1. GPS Sensor +RTC erneuern
    2. alles im release Modus compilieren (aktuell ist einiges im Debug Modus)
    3. evtl Raspi 2 verwenden (wegen längerer verfübarkeit?)
    4. Stromversorgung überdenken (evtl zentral 5V bereitstellen)
    5. Verbindung PI Cam robust ausführen
    6. Neues Gehäuse
    7. Fehlersuche (warum Reboot)
    8. Auflösung der live Bilder hochschrauben evtl mit .mpg testen
      1. Trigger von Martin wann das Bild aufgenommen bzw. übertragen werden soll
    9. Bilder in HQ nach der Saison zur verfügung stellen?
      1. App
      2. HailSim
    10. Bilder umbenennen: JJJJMMDDHHMMSS.jpg
    11. flag einfügen ob GPS oder Systemzeit verwendet wurde
    12. zweite Cam im Cockpit?
    13. evtl Steuerung durch Piloten
      1. jetzt Bild schießen
      2. jetzt kein Bild schießen
    14. Bilder mit RoBerta Datenbank verlinken

Adrian: Allgemein wünsche ich mir eine genauere Zielvorgabe für kruzfristige Ziele und die Fernziele. Außerem sollten wir die Kommunikation mit dem Kunden (Hagelvorschungsverein: Alle Piloten) verbessern.

 

Meeting Dienstag, 25.7.2017, 11:30 Uhr

TOP 1: Ablauf der Einsätze aus RO-BERTA-Sicht (Fotos, GPS-Sensoren, Kabelwackler)

a) Keine Fotos vorhanden am 22.7., am 20.7. vorhanden; am 22.7. sah Adrian in der App bei „live“ die Fotos

b) Bei 20.7. Abbruch des Flugs wegen Ausschalten durch Piloten oder durch Wackelkontakt

TOP 2:  Lösen des Kartenproblems durch a) Digitale Karte ohne Verzerrung durch Hersteller für 800 EUR/Jahr  b) Verzerren einer eingescannten Karte, und zusätzlich selber Georeferenzieren -> Thema für RO-BERTA3

TOP 3: Vorbereiten des Angebots für RO-BERTA 3. Was wollen wir / wollen wir nicht anbieten? Absprache mit HFV, was sie sich vorstellen.

-> Altes Angebot als Vorlage für RO-BERTA3 nehmen (Ze). Inputs wird von allen erwartet.